Skip to main content

Adwords Phishing Mail im Umlauf

Heute erreicht uns eine vermeintliche Mail vom google Adwords Team. Mailadresse war adwords-noreply@google.com In der Mail stand, dass Anzeigen von uns pausiert wurden und wir sollten uns über den angegebenen Link bei Adwords einloggen um diese zu bearbeiten. Was mich stutzig machte war, dass ich zu der Mailadresse an die die Nachricht geschickt wurde gar keinen google Account habe.  Zudem war die Mail in Englisch, ich bekomme meine echten google Accountmails auf Deutsch.

Dennoch muss man sagen, dass diese Phishing Mail sehr gut gemacht wurde. Daher ist Vorsicht geboten. Wer eine vermeintliche Mail vom Adwords Team bekommt mit dem Betreff „Why are my ads not running“ sollte diese unverzüglich löschen und sich keines falls versuchen über den in der Mail versendeten Link einzuloggen.

Die Mail im Wortlaut und mit Screenshot gibt es bei pip.net


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *